Archiv des Autors: Jake

So löschen Sie zuletzt gesehene Videos auf Youtube

YouTube merkt sich jedes Video, das Sie sich jemals angesehen haben, vorausgesetzt, Sie sind mit Ihrem Google-Konto angemeldet. YouTube verwendet diese Historie für Empfehlungen und ermutigt Sie sogar, alte Videos erneut anzusehen. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Uhrenhistorie aufräumen oder aufhören, sie zu sammeln.

Die Beobachtungs- und Suchhistorie wird nur gespeichert, wenn Sie sich während der Beobachtung mit Ihrem Google-Konto bei YouTube angemeldet haben. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie auf youtube zuletzt gesehene videos dauerhaft löschen können. Folgen Sie unseren Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Entfernen Sie Elemente aus Ihrem Uhrenverlauf (und Suchverlauf)

Die Android-App von YouTube verfügt über einen Inkognito-Modus, den Sie aktivieren können, um zu verhindern, dass sie vorübergehend Daten sammelt. Sie können sogar YouTube veranlassen, Ihre Uhrenhistorie nicht mehr vollständig zu erfassen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Wenn du also etwas sehen möchtest, das du nicht in deiner Geschichte willst, benutze stattdessen die folgenden Tipps.

Aber wenn Sie bereits ein Video angesehen haben, hilft der Incognito-Modus nicht weiter und Sie müssen es aus Ihrem Verlauf entfernen, wenn Sie es nicht mehr sehen möchten.
Um dies in Ihrem Webbrowser zu tun, gehen Sie auf die YouTube-Website und klicken Sie auf die Menütaste oben links auf der Seite. Klicken Sie in der Sidebar unter Library auf die Option „History“.

  • Um einen Artikel aus Ihrem Uhrenverlauf zu entfernen, klicken oder tippen Sie auf das „X“ rechts davon. Sie müssen mit der Maus über das Video fahren, um das „X“ auf der Desktop-Website zu sehen.
  • Sie können hier auch „Suchverlauf“ auswählen, um die gesamte Liste der von Ihnen auf YouTube durchgeführten Suchanfragen anzuzeigen. Klicken Sie auf das „X“ rechts neben einer Suche, um sie zu löschen.
  • Sie können auch Elemente aus Ihrem Uhrenverlauf in der YouTube-App für iPhone, Android oder iPad löschen.
  • Tippen Sie dazu auf das Symbol „Bibliothek“ in der Symbolleiste am unteren Rand der App und dann auf die Option „Verlauf“.
  • Tippen Sie auf die Menütaste rechts neben einem Video und dann auf die Option „Remove From Watch History“.

Wir sehen keine Möglichkeit, Ihren gesamten Suchverlauf anzuzeigen und einzelne Suchanfragen in der YouTube Mobile App zu entfernen. Sie können die YouTube-Website nutzen, um einzelne Suchen zu entfernen. Sie können auch Ihren gesamten YouTube-Suchverlauf aus der App löschen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen.

Löschen des gesamten Uhrenverlaufs (und des Suchverlaufs)

Anstatt einzelne angesehene Videos zu löschen, können Sie einfach Ihren gesamten Überwachungsablauf von den Servern von Google löschen. Seid gewarnt: Dies wird die Videoempfehlungen von YouTube noch schlimmer machen, da YouTube nicht weiß, welche Arten von Videos Ihnen gefallen.

  • Um dies auf der YouTube-Website zu tun, klicken Sie auf die Menütaste oben links auf der Seite und dann auf die Option „Verlauf“.
  • Klicken Sie rechts neben den von Ihnen gesehenen Videos auf den Befehl „Clear All Watch History“. Es erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.
  • Klicken Sie auf „Watch History löschen“, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
  • Um Ihren YouTube-Suchverlauf zu löschen, klicken Sie hier unter Verlaufstyp auf „Suchverlauf“ und dann auf den Befehl „Alle Suchverlauf löschen“.
  • Um Ihren gesamten Verlauf in der YouTube Mobile App zu löschen, gehen Sie zu Bibliothek > Verlauf. Tippen Sie auf die Menütaste oben in der App und dann auf die Option „Verlaufseinstellungen“.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter History & Privacy auf „Clear Watch History“.
  • Sie können auch auf „Suchverlauf löschen“ tippen, um Ihren gesamten YouTube-Suchverlauf zu löschen.

Verwenden Sie den Incognito-Modus von YouTube

Wenn Sie im Begriff sind, einige peinliche Videos anzusehen, an die Sie sich später nicht erinnern möchten, versuchen Sie es mit dem Inkognito-Modus von YouTube.

Im Moment ist der Incognito-Modus von YouTube neu und nur in der Android-App verfügbar. In Zukunft wird Google diese Funktion hoffentlich der iPhone App, Website und YouTube Apps für andere Plattformen hinzufügen.

  • Um den Incognito-Modus zu aktivieren, tippen Sie auf Ihr Profilbild in der rechten oberen Ecke der YouTube Android-App und dann auf „Incognito-Modus“ auf dem angezeigten Menübildschirm.
  • Nachdem Sie den Inkognito-Modus aktiviert haben, werden alle Suchanfragen und Videos, die Sie sich in der aktuellen Sitzung ansehen, nicht gespeichert.

Pausieren Sie die YouTube History Collection

Sie können den Inkognito-Modus von YouTube auf den meisten Plattformen nicht aktivieren, aber Sie können etwas fast ebenso Gutes tun: Pausieren Sie Ihre YouTube-Uhrhistorie, bevor Sie etwas ansehen, das Sie nicht in Ihrer Historie haben möchten.

Diese Einstellung ist kontenweit, so dass YouTube aufhört, sich an Videos zu erinnern, die Sie auf allen Ihren Geräten angesehen haben – iPhone, Android, iPad, Website, Roku, Smart TV oder etwas anderem – vorausgesetzt, Sie sind mit Ihrem Konto auf diesem Gerät bei YouTube angemeldet.

Um dies über das Internet zu tun, besuchen Sie die YouTube-Website und klicken Sie in der Seitenleiste auf die Option „Verlauf“. Klicken Sie auf den Link „Watch History anhalten“ rechts neben Ihrem YouTube-Uhrenverlauf.

YouTube wird Sie warnen, dass es keine Uhrenhistorie sammelt, während Sie diese unterbrochen haben, was die Empfehlungen noch verschlimmert. Klicken Sie auf „Pause“, um fortzufahren.

  • Sie können hier auch „Suchverlauf“ auswählen und auf „Suchverlauf anhalten“ klicken, um YouTube daran zu hindern, sich die von Ihnen durchgeführten Suchvorgänge zu merken.
    Um dies über die YouTube-App für iPhone, Android oder iPad zu tun, gehen Sie zu Bibliothek > Verlauf. Öffnen Sie auf der Seite Verlauf das Menü und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Verlaufseinstellungen“.
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Verlauf & Datenschutz und aktivieren Sie die Option „Watch History anhalten“.
  • Sie können hier auch die Option „Suchverlauf anhalten“ aktivieren, um zu verhindern, dass YouTube Ihre Suche sammelt.

So verbinden Sie ganz einfach Excel VBA Zellen

Das Zusammenführen von Zellen in einer Kalkulationstabelle bedeutet, zwei oder mehr Zellen zu nehmen und aus ihnen eine einzelne Zelle zu konstruieren. Wir zeigen Ihnen wie Sie excel vba zellen verbinden können. Das Zusammenführen wird im Allgemeinen als kosmetischer Trick verwendet, um einen Titel über einen bestimmten Abschnitt in einer Kalkulationstabelle zu zentrieren.

Inwiefern unterscheidet sich die Zusammenführung von der Verkettung?

Oftmals verwechseln Menschen zwischen diesen beiden Wörtern. Wie ich bereits vorhergesagt habe, ist Merging der Prozess, zwei oder mehr Zellen zu nehmen und eine einzelne Zelle daraus zu konstruieren. Andererseits ist Verkettung der Prozess des Zusammenführens oder Kombinierens der Werte aus zwei oder mehr Zellen.

Es gibt verschiedene Methoden, um Zellen in Excel zusammenzuführen. Im folgenden Abschnitt werden wir verstehen, wie man das macht.

Methode 1: Zusammenführen mehrerer Zellen über die Schaltfläche Zusammenführen und Zentrieren in der Multifunktionsleiste

In dieser Methode werden wir sehen, wie man Zellen in Excel mit dem Merge and Centre Button in Excel zusammenführt. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Wählen Sie zunächst die Zellen aus, die Sie zusammenführen möchten.
  • Navigieren Sie anschließend zur Registerkarte „Home“ in der oberen Multifunktionsleiste und klicken Sie auf die Schaltfläche „Merge & Centre“, wie im unteren Bild gezeigt.
  • Dadurch werden alle ausgewählten Zellen zusammengeführt und die Ausgabe sieht wie im unteren Bild aus.

Methode 2: Zusammenführen mehrerer Zellen mit der Option Zellen formatieren

Bei dieser Methode werden wir die Option Zellen formatieren verwenden, um die ausgewählten Zellen zusammenzuführen.

  • Wählen Sie zunächst, ähnlich wie bei der vorherigen Methode, die Zellen aus, die Sie zusammenführen müssen.
  • Klicken Sie anschließend wie abgebildet auf die Schaltfläche „Weitere Optionen“ neben den „Ausrichtungseinstellungen“ auf der Registerkarte „Start“.

Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Bereich klicken und im Rechtsklickmenü auf die Option „Formateinstellungen“ klicken. Tipp: Sie können auch die Tastenkombination Alt + H F A A verwenden, um dies durchzuführen.

  • Danach öffnet sich das Fenster „Zellen formatieren“. Navigieren Sie nun im Fenster „Format Cells“ zur Registerkarte „Alignment“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Merge“ und klicken Sie auf „Ok“.
  • Dadurch werden die ausgewählten Zellen zusammengeführt.

Methode 3: Wie man Zellen in Excel mit dem VBA-Makro zusammenführt

Wenn Sie Zellen mit einem VBA-Programm zusammenführen möchten, sollten Sie die folgenden Codes ausprobieren:

A. VBA-Code zum Zusammenführen ausgewählter Verkäufe:
Plainkopie in die Zwischenablage ansehen?

1. Sub Merge_Cells()
2. Wenn Selection.Cells.Count > 1 Then
3. Auswahl.Zusammenführen
4. MsgBox „Ausgewählte Zellen zusammengeführt!“
5. Sonst
6. MsgBox „Zum Zusammenführen bitte mindestens 2 oder mehr Zellen auswählen“, vbExclamation
7. Ende wenn
8. Ende Sub

Dieser Code führt die Zellen zusammen, die vom Benutzer ausgewählt wurden. Der Code wird nur ausgeführt, wenn die ausgewählten Zellen größer als 1 sind.

Empfohlene Lektüre: IF-Anweisung, Nachrichtenbox in VBA

A. VBA-Code zum Zusammenführen der angegebenen Zellen:
Plainkopie in die Zwischenablage ansehen?
1. Sub Merge_Specified_Cells()
2. Zellen als Zeichenkette verdunkeln
3. Bei Fehler Gehe zu ErrorHandler
4. Zellen = InputBox(„Geben Sie den Bereich der Zellen ein, die Sie zusammenführen möchten“ & vbNewLine & _
5. „Zum Beispiel: Um einen Bereich von A1 bis A3 einzugeben, geben Sie A1:A3 ein „)
6. Wenn ActiveSheet.Range(Cells).Count > 1 dann
7. ActiveSheet.Range(Zellen).Merge
8. MsgBox „Spezifizierte Zellen zusammengeführt!“
9. Sonst
10. MsgBox „Zum Zusammenführen geben Sie bitte einen Bereich mit mindestens 2 oder mehr Zellen ein“, vbExclamation
11. Ende wenn
12. Beenden des Sub Sub
13. ErrorHandler:
14. MsgBox „Eingegebener Bereich ist ungültig!“, vbCritical
15. Ende Sub

Dieser Code fordert den Benutzer auf, einen Bereich einzugeben, dann führt er alle Zellen zusammen, die im angegebenen Bereich vorhanden sind.

Zellen übergreifend zusammenführen

Bei den oben genannten Methoden haben wir gesehen, wie einfach es ist, Zellen in Excel zusammenzuführen. Aber haben Sie sich überlegt, wie Sie mehrere einzelne Zeilen in einem Bereich zusammenführen können?

Wenn Sie alle zusammenzuführenden Zellen auswählen und sie dann mit einer der Methoden zusammenführen, sieht die Ausgabe so aus:

  • Eine naheliegende Lösung dafür wäre, jede Zeile auszuwählen und dann einzeln zusammenzuführen. Diese Lösung wird funktionieren, aber wenn Sie eine große Anzahl von Spalten haben, dann kann es sehr umständlich sein, jede Zeile einzeln zusammenzuführen.
  • Verwendung der Option „Merge Across“. Dies ist ein einfacher Weg, um unser Ziel zu erreichen und das auch in Sekundenbruchteilen.

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie diese Option verwenden:

  • Wählen Sie zunächst den Bereich, den Sie als mehrere einzelne Zeilen zusammenführen möchten.
  • Navigieren Sie anschließend zur Registerkarte „Home“ in der Multifunktionsleiste und klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil auf die Schaltfläche „Zusammenführen und zentrieren“. Klicken Sie nun aus dem Menü auf die Option „Merge Across“ wie abgebildet.
  • Dadurch werden die Zellen als mehrere einzelne Zeilen zusammengeführt.

Wie man fusioniert, ohne Daten zu verlieren:

Wissen Sie, dass das Zusammenführen manchmal auch zu Datenverlust führen kann? Ja, das hast du richtig gelesen.
Sehen Sie sich das folgende Bild an, um zu erfahren, wie es geschieht.
Also, was ist die Lösung?
Die Lösung dafür kann ein einfaches Makro sein, das zunächst die Werte in allen markierten Zellen in die oberste linke Zelle verketten und dann zusammenführen kann.